Hessentitel für TSV Leichtathlet Tobias Heblik im Dreisprung

Bereits zum dritten Mal in Folge gewinnt der Leichtathlet der LG Rodgau in Friedberg die Hessenmeisterschaft
im Dreisprung der Männerklasse.
Intensiv hatte sich Tobias zum Abschluss der Freiluftsaison auf den Saisonhöhepunkt 2021 vorbereitet.
Ein Platzregen vor Wettkampfbeginn mit einer teilweise unter Wasser stehenden Anlaufbahn erschwerte den Wettkampf sehr.
Trotz allem begann waren die ersten beide Sprünge mit 13,22m und 13,72m in Ordnung.
Mit guter Einstellung des Trainers  steigerte sich der Rodgauer noch auf sehr gute 13,91m.
Diese Weite bedeutete den Titel und eine neue Jahresbestleistung. Alle seine Sprünge hätten für die Meisterschaft gereicht.
Im Endergebnis lag Tobias 70cm vor dem Zweiten. Mit dieser Weite verbesserte sich Tobias auf den 34 Platz
der aktuellen Deutschen Bestenliste im Dreisprung.
Zum erstenmal in der Frauenklasse startete Joline Taylor im Kugelstoßen. Nachdem sie bei den vorrangegangenen
Wettbewerben mal die gerade in den Anfängen gelernte Drehstoßtechnik probierte und noch nicht so richtig
zurecht kam, stieg sie wieder zum Höhepunkt auf ihre gute Angleittechnik zurrück. Damit kam sie bis auf
wenige Zentimeter an ihre Bestleistung heran und belegte mit tollen 9,87m einen sehr guten 4. Platz.