12.000 Scheine bei REWE Aktion "Scheine für Vereine"

Freunde und Gönner spenden über 12.000 Rewe „Scheine für Vereine“

Im Herbst 2020 hatte die Supermarktkette Rewe das zweite Mal die Aktion „Scheine für Vereine“ ausgerufen, bei dem Kunden je 10 Euro Einkaufswert einen Aktionsschein erhielten. Diese Scheine können die Kunden dann einem Verein ihrer Wahl spenden. Mit den so erhaltenen Scheinen können sich die Vereine anschließend aus einem Katalog Prämien auswählen, die ihnen ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt werden.

Der TSV Dudenhofen erhielt über diesen Weg über 12.000 einzelne Scheine und konnte somit reiche Beute machen. Um das noch recht neue Kurssystem im Verein zu unterstützen, wurde die Hälfte des verfügbaren Kontingents in Prämien für den Bereich „Fitness“ investiert (unterschiedliche Bälle, Balancekissen, etc.). Diese sollen nach Bedarf möglichst allen relevanten Kursen zu Gute kommen und sind in der TSV Halle hinterlegt. Für die andere Hälfte wurden die Abteilungen nach ihren Wünschen befragt und auf dieser Basis eine Auswahl getroffen. Hier kamen zusätzlich z.B. Trainertaschen und -Jacken, Volleybälle nebst Tragetasche oder eine Auswahl kleiner Übungshelferlein für das Kinderturnen zusammen.

In Summe wurden 15 einzelne Prämien bestellt und der TSV freut sich über die große Ausbeute.

Einziger Wehmutstropfen: Auch hier hat Corona gewütet. Daher musste leider die feierliche „große“ Übergabe entfallen. Und die Lieferzeitpunkte der einzelnen Prämien hat sich extrem verzögert. Bis heute (Stand 09/2021) fehlt immer noch eine Lieferung…

Anbei einige Bilder der gesammelten Scheine sowie zwei glücklicher Abteilungen bei Übergabe.