E1 unter den vier besten Teams in der Halle des Kreis Offenbach

E1 des TSV Dudenhofen erneut mit starkem Auftritt bei den Hallenkreismeisterschaften

 

Die E1 Junioren des TSV Dudenhofen haben am Samstag erneut ihre Stärke in der Halle unter Beweis gestellt. 

Auf den durchwachsenen Start der Vorrunde mit einem 1:1 gegen den JFV Dreieich, folgten 2 Siege gegen den TSV Heusenstamm (2:1) und den 1.FC Langen (1:0).

Im letzten Gruppenspiel stand man im Rodgau-Derby dem JSK gegenüber. Nach überlegenem Spiel, vielen Chancen und 4 vergebenen 10m-Strafstößen musste man sich kurz vor Schluss durch ein Kontertor mit 1:0 geschlagen geben. Dies änderte aber nichts mehr am Halbfinaleinzug, der schon vor dem letzten Gruppenspiel fest stand.

Dort erwies sich die SG Rosenhöhe als eine Nummer zu groß, es setzte eine deutliche Niederlage gegen den neuen Hallen-Kreismeister, der sich im Finale gegen den OFC durchsetzte.

Am Ende belegte man einen guten 3. Platz, den man sich mit dem JSK teilte, da das kleine Finale nicht ausgespielt wurde. Für den TSV am Ball (von links nach rechts): Rafal Wasowski, Alex Jungheim, Tim Kreckel, Dino Rudic, Louis Klockner, Bardh Sadiku, Elias Geyer, Jeremy Haferburg und Luca Kugler.

Aktuelle Trainingszeiten sind Montag, 18:00 - 19:00 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Schulturnhalle und Mittwoch, 17:30 - 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Opelstrasse.