Jugend-Fussball: Ergebnisse vom Wochenende

Spielberichte 07./08.10.:
 
B-Junioren
TSV Dudenhofen - TSG Neu-Isenburg 5:2 (3:1)
 
Das Heimspiel gegen die TSG Neu-Isenburg gewann die B-Jugend mit 5:2. Nach dem Anpfiff ging man schnell mit 2:0 in Führung. Danach verlor man etwas den Faden, so dass der in der Luft liegende Anschlusstreffer fiel. Kurz vor der Pause konnte zum 3:1 erhöht werden. Direkt nach dem Wiederanpfiff gelang den Gästen der Anschlusstreffer und drückten auf den Ausgleich. Nachdem das 4:2 durch einen sehenswerten Seitfallzieher fiel, war das Spiel entschieden. Kurz vor dem Abpfiff gelang mit einem direkt verwandelten Eckball der 5:2 Endstand.
Tore TSV: Kastriot Sinani (2), Marcelo Jung (2), Luis Ehrich
 
E1
TSV Dudenhofen - Gemaa Tempelsee Offenbach 4:3 (2:1)
 
Bereits am Donnerstag spielte die E1 gegen Gemaa Tempelsee. Im Gegensatz zum Derby gegen den JSK, bei dem der TSV mit nur 8 Spielern antrat und dadurch verletzungsbedingt Probleme bekam, konnten wir diesmal wieder aus dem Vollen schöpfen und traten mit 10 Spielern an.
Es entwickelte sich, wie bei den anderen Partien auch, ein abwechslungsreiches Spiel der beiden Mannschaften mit Chancen auf beiden Seiten. In einer Phase, in der der TSV mehr und mehr ins Spiel kam, fiel nach einer Ecke durch einen schönen Kopfballtreffer das 1:0 für Tempelsee. Unsere Jungs beeindruckte dies aber nicht und es wurde weiter mit viel Druck auf das Tor der Offenbacher gespielt. So kam es zu vielen Chancen und es fiel das erste Tor. Henry Wanner passte von der linken Seite vors Tor und ein Offenbacher Spieler fälschte den Ball ins eigene Tor ab. Das zweite Tor erzielte Marius Eckel nach einem Freistoß. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Wechsel waren unsere Jungs aber anscheinend noch beim Pausentee…. So kamen die Gemaa immer wieder gefährlich vor das TSV Tor und erzielte innerhalb 2 Minuten nach Fernschüssen das 2:2 und 3:2. Mit dem Rückstand im Rücken wurden der TSV nun doch wieder stärker und erzielte den Ausgleich. Wieder kam Henry über die linke Seite und ein Offenbacher Spieler versuchte vor dem einschussbereiten Louis zu klären, schoss den Ball aber ins eigene Tor. Nun versuchten beide Mannschaften den Siegtreffer zu erzielen. 5 Minuten vor dem Ende kam Ben Ritter noch einmal ins Spiel und machte dann auch kurz vor dem Ende noch das Golden Goal für Dudenhofen. So ging das spannende Spiel glücklich aber auch insgesamt verdient an den TSV.
Für den TSV spielten: Lorey, Kenjalo, Bruder, Schneider, Ritter, Eckel, Wanner, Klockner, Zimmer und Klein
Tore TSV: Eckel, Ritter, 2x Eigentor
 
E2
TSV Dudenhofen II - SSG Gravenbruch II 9:0 (4:0)
 
In einem einseitigen Spiel setzte sich der TSV mühelos gegen die Gäste durch, hätte bei besserer Chancenverwertung noch höher gewinnen können. Tore Bardh (6), Louis (2) und Henry
 
F1
TSV Dudenhofen - SVG Steinheim
 
Hoch motiviert und konzentriert startete der 2009er Jahrgang in die Partie gegen Steinheim und ging schnell in Führung. 
Kurzzeitig drohte es dem TSV das Heims Spiel aus der Hand zugeben. 
Nach der Halbzeit spielte die F1 aber bravourös auf und siegte auch in der Höhe verdient. Unglaubliches gibt es vom mit Abstand kürzesten TSV´ler der heute auf dem Platz stand zu berichten!!! Einen lupenreinen Hattrick!!!
Eine Top Leistung, bei welcher unser Neuzugang und der Abwehrchef ein Tor beisteuerten. Ein Ergebnis auf welches nun nach den Herbstferien aufgebaut werden kann.
 
Weitere Ergebnisse:
C-Junioren - JFV Dreieich II 0:8
KV Mühlheim II - D-Junioren 8:0